Home

menueschatten01

Genossenschaft

Gewässer

menueschatten02

Links

menueschatten02

Kontakt

menueschatten02

Abschnitte

Karte

Preise

Ausgabestellen

Zum Genossenschaftsgebiet gehören folgende Gewässerabschnitte:

Der Lech mit seinen Nebengewässern von der Mündung in die Donau bei der Ortschaft Lechsend bis nach Gersthofen (Wehr)
(Fl. Km 36,8 bis Fl. Km 0,0)

Der Lechkanal Meitingen von der Ausleitung in Gersthofen bis zur Mündung in den Lech bei der Ortschaft Ostendorf
(Fl. Km 16,9 bis Fl. Km 0,0)

Die Münsterer Altnet nördlich der Ortschaft Thierhaupten bis zur Mündung in den Lech.

Die Friedberger Ach ab der Ortschaft Thierhaupten bis zur Mündung in die Donau.

Fischvorkommen im Lech: Hecht, Karpfen, Schleie, Barbe, Zander, Rutten, Huchen, Forellen, Äschen, Waller, Aal und Weißfische.


Gewässerkarte Lechfluß Fl. Km 6,11 bis Km 0

 

Obere Begrenzung: von Fl.km 6,11 Kraftwerk Rain unten flussabwärts
Untere Begrenzung: bis Fl.km 0,0 Mündung des Lech vom Ufer aus zu fischen.
Art der Fischereierlaubnis und Auflagen: Mit 2 Handangeln lt. der gesetzl. Bestimmungen. Der Fischfang ist begrenzt auf 3 Besatzfische pro Tag. Für Fische die nicht als Besatzfische aufgeführt sind gilt ein Fanglimit von 10 Stück pro Tag. Der Gebrauch von Legangeln ist verboten. Die rechtmäßig erlaubte Ausübung der Angelfischerei im Naturschutzgebiet (Vogelfreistätte Feldheimer Stausee) ist auf dem
Beiblatt ersichtlich. Bitte halten Sie sich unbedingt daran.

Gewässerkarte Lechfluß Fl. Km 6,11 bis Km 16,96

 

Obere Begrenzung: von Fl.km 16,96 vor dem Kraftwerk Ellgau unten flussabwärts innerhalb der Stauseen Oberpeiching und Rain
Untere Begrenzung: bis Fl.km 6,11 Kraftwerk Rain oben vom Ufer aus zu fischen.
Art der Fischereierlaubnis und Auflagen: Mit 2 Handangeln lt. der gesetzl. Bestimmungen. Der Fischfang ist begrenzt auf 3 Besatzfische pro Tag. Für Fische die nicht als Besatzfische aufgeführt sind gilt ein Fanglimit von 10 Stück pro Tag. Der Gebrauch von Legangeln ist verboten.


Preise vom 01.01. bis 31.12.2017

 Jahreskarte Erwachsene

 150,00 € + 10,00 € Pfand

 Jahreskarte Jugendliche

 150,00 € + 10,00 € Pfand

Ab dem 14. Lebensjahr mit bestandener staatlicher Fischerprüfung in Begleitung eines volljährigen Fischereischeininhabers muss die Karte nicht beglaubigt sein. Ab dem 14. Lebensjahr mit bestandener staatlicher Fischerprüfung ohne Begleitung muss die Jahreskarte beglaubigt sein.

 Jahreskarte Jugendliche

 100,00 € + 10,00 € Pfand

Bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres in Begleitung eines volljährigen Fischereischeininhabers.

Wichtig!!
Eine Rückzahlung der erhobenen Pfandgebühr in Höhe von 10,00 € kann nur erfolgen, wenn bis zum 31. Januar des darauffolgenden Jahres das Fangblatt an die Ausgabestelle der Fischereierlaubnis zurückgegeben wird.

 Tageskarte

 15,00 €

 Wochenkarte

 40,00 € + 10,00 € Pfand

Die Fischereiausübung erfolgt mit 2 Handangeln vom Ufer aus.

Die Ausstellung und der Verkauf von Fischereierlaubniskarten erfolgt im Auftrag der Fischereigenossenschaft Unterer Lech, Rain am Lech.
Die Erwerberin oder der Erwerber ist verpflichtet, seinen gültigen staatlichen Fischereischein vorzulegen.


Ausgabestellen für Fischerei-Erlaubniskarten

Albert Kapfer
Frankenstraße 8
86641 Rain
albert.kapfer@fischerei-unterer-lech.de

Tel. 09090 - 3371

Anton Mayr
Fischerweg 4
86641 Rain

Tel. 09090 - 921697

Hedwig Mayr
Brachetstraße 1
86641 Rain

Tel. 09090 - 3994

Heinrich Schuster
Gartenstraße 34
86694 Feldheim

Tel. 09090 - 3767

Heinrich Hafner
Hauptstraße 39
86694 Feldheim

Tel. 09090 - 3443

Biohof Hafner
Hauptstr. 41
86694 Feldheim
klaus.hafner@bubbv.de

Tel. 09090 - 920955

Mobil 0176 - 96778863

leer
leer

IMPRESSUM

leer